Social Media mit kleinem Budget

Inhouse-Schulung mit Beratung, 1-tägig

Kleine Kommunen und ihre Behörden schrecken oftmals davor zurück, mit Social Media anzufangen – schließlich reichen die knappen (Personal-)Ressourcen bereits kaum für Website und die Pressearbeit. Social Media einfach zu „lassen“ ist heutzutage aber keine Alternative, denn vor allem Jüngere nehmen Sie in ihrem Alltag weder über das Amtsblatt, noch das klassische Internet wahr. 

Die gute Nachricht ist: Gerade Social Media können Ihnen helfen, Menschen schnell, einfach und budgetschonend zu erreichen. In dieser Tagesschulung erfahren Sie, wie.

Programm

  • Warum Sie auch und gerade als kleine Behörde in sozialen Netzwerken aktiv sein sollten
  • Social Media – aber wer macht es? Alternativen zum Stellenaufwuchs 
  • Social-Media-Strategie für kleine Kommunen und ihre Behörden: Wie Sie soziale Netzwerke budgetschonend nutzen können
  • Kostenlose und günstige Tools, die Ihre Social-Media-Arbeit unterstützen

Schulungsinhalt als PDF herunterladen

Ergebnis

Sie lernen praxistaugliche Möglichkeiten kennen, als kleines Amt mit überschaubaren Mitteln in sozialen Netzwerken präsent zu sein. Gemeinsam erarbeiten wir die Eckpunkte Ihrer praxistaublichen und budgetschonenden Amt-2.0-Strategie!

Zielgruppe

Behördenleiter/in, weitere Entscheider/innen, Mitarbeiter/innen, Personalvertreter/innen

Zusatzleistungen

Auf Wunsch erstellen wir Ihre schriftliche Social-Media-Strategie und/oder unterstützen Sie bei der weiteren Umsetzung

Interesse?

Gerne schicken wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für die Durchführung dieser Schulung in Ihrem Haus zu. Melden Sie sich einfach bei uns, wir freuen uns auf Sie!