Offene Schulungen & Events

Praxisworkshop: Instagram für Behörden

In diesem Jahr hat es einen wahren Instagram-Boom in Deutschland gegeben: Politik und Behörden zieht es ins am schnellsten wachsende soziale Netzwerk. Welches Potenzial Instagram Bundes- und Landesbehörden, Polizeien, Städten und Gemeinden bietet und wie Sie als behördliche Social Media-Verantwortliche es bestmöglich nutzen können, vermitteln wir in diesem Workshop!

Unter anderem beschäftigen wir uns mit folgenden Fragen:

  • Was kann Instagram, was andere soziale Netzwerke nicht können?
  • Wie kann man mit Behörden-Inhalten die Instagram-Community begeistern?
  • Wie nutze ich das Stories-Format richtig und was ist Instagram-TV?
  • Wie verwende ich Filter und Hashtags richtig? 
  • Wie funktioniert behördliches Community Management über Instagram?

Als Praxisübung werden wir einen Instawalk durchführen.

Der Workshop-Tag findet im Soho House Berlin (Nähe Alexanderplatz) statt, einer der spannendsten Locations der Hauptstadt: Einst DDR-Machtzentrale, heute nobles Hotel, Mitgliederclub und Veranstaltungslocation in einem.

Verfügbare Termine:

Dienstag, 6. November 2018, 9:00 – 17:00 Uhr mit Christiane Germann
Montag, 26. November 2018, 9:00 – 17:00 Uhr mit Christiane Germann

Wir werden pro Workshop eine Kleingruppe mit höchstens 10 Teilnehmer/innen sein. Es ist jeweils eine einstündige, gemeinsame Mittagspause mit Gelegenheit zum Austausch geplant, für die wir im Restaurant Cecconi’s im Soho House reserviert haben (Selbstzahler). Natürlich besteht alternativ die Möglichkeit, die Mittagspause selbst zu gestalten.

Die Kosten für die eintägigen Workshop belaufen sich auf 489,00 € pro Person (zzgl. Mehrwertsteuer). Darin enthalten sind die Seminarunterlagen und Tagungsgetränke.

Anmeldung und Buchungsbedingungen:

Anmeldeschluss für den Workshop am 6. November:
2. Oktober
Anmeldeschluss für den Workshop am 26. November:
22. Oktober

Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen und der Rechnungsadresse Ihrer Behörde an info@amtzweinull.de. Sie erhalten dann von uns eine Rechnung. Mit Eingang der Teilnahmegebühr sind Sie verbindlich angemeldet.

Bis zum jeweils genannten spätesten Anmeldetermin können Sie kostenlos von der Buchung zurücktreten. Die Teilnahmegebühr überweisen wir Ihnen dann zurück.

Sollte nicht die Mindestteilnehmerzahl erreicht werden, wird die Veranstaltung von uns abgesagt. Auch in dem Fall wird Ihnen Ihre Teilnahmegebühr zurück überwiesen.

Bei Fragen melden Sie sich gern.

Wir freuen uns darauf, Sie zum Instagram-Praxisworkshop begrüßen zu dürfen!


Bildquellen: 

Titelbild: www.shutterstock.com/Rawpixel.com
Bild 1: shutterstock.com/Ksenia Lokko
Bild 2: shutterstock.com/SP-Photo
Bild 3: shutterstock.com/kudia