Fortbildung: Instagram für Behörden

Das soziale Netzwerk Instagram ist derzeit mit Abstand die Nummer 1 bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen – für viele Behörden eine wichtige Zielgruppe. „Insta“ setzt auf visuelle Inhalte und entwickelt sich immer mehr zur Kurzvideo-Plattform. In dieser Fortbildung lernen Sie Instagram gut kennen, erfahren, wie Sie es für Ihre Behörde erfolgreich(er) einsetzen können, welche Fehler Sie unbedingt vermeiden sollten und welcher Arbeitsaufwand wirklich dahinter steckt. 

Programm

  • Instagram in der Behördenkommunikation: Gute Beispiele, an denen Sie sich orientieren sollten
  • Die wichtigsten Funktionen und Formate – und wie man sie als Behörde nutzen sollte
  • Ist Ihre bisherige Instagram-Strategie die richtige?
  • Ihre Pressemitteilung gehört nicht auf Instagram: Wie Sie Ihre Inhalte in Bild und Video aufbereiten
  • Texten für Instagram
  • Empfehlungen für mehr Reichweite
  • Praxisübung(en)

Ergebnis

Am Ende der Fortbildung verfügen Sie über aktuell aufgefrischtes Instagram-Wissen. Sie haben professionelles Feedback zu Ihren bisherigen und geplanten Aktivitäten auf Instagram erhalten. Sie wissen, wie Sie Instagram-Beiträge und Stories erstellen, die zum Netzwerk passen und gleichzeitig Behörden-Zielgruppen ansprechen. Und natürlich konnten Sie auch alle Ihre Fragen loswerden!

Ablauf

Diese Fortbildung bieten wir Ihnen als 1-tägige Schulung oder als 2-tägigen Intensiv-Workshop (in diesem Fall gibt es einen Theorie- und einen Praxistag) an.

Interesse?