Inhouse-Schulungen & Workshops

Social-Media-Fortbildungen für Behörden sind das Herzstück der Amt 2.0 Akademie. 

Unsere Schulungen und Workshops sind weit mehr als „Folien durchklicken“: Wir kombinieren Fortbildung und individuelle Beratung, die Ihre Behörde in den Blick nimmt. Wir bereiten uns speziell auf Sie vor und geben Ihnen maßgeschneiderte Empfehlungen, die sowohl auf Ihren Bedarf, als auch auf Ihre Voraussetzungen passen.

Wir setzen komplett auf ein Inhouse-Konzept. Das heißt: Wir kommen tageweise in Ihre Behörde und machen Sie und Ihr Team fit für Social Media!

Ihre Vorteile:

  • Gleich mehrere Mitarbeiter/innen und Führungskräfte Ihrer Behörde profitieren von unserem Wissen und dem gemeinsamen Austausch.
  • Gleichzeitig sparen Sie Reisekosten und Zeit, die Sie voll und ganz unseren Schulungsinhalten widmen können.

Schulungsinhalte:

Sie können entweder „fertige“ Schulungen aus unserem Schulungsprogramm 2019 auswählen oder aber eine individuelle Fortbildung gestalten. Auch eine Kombination von beidem ist möglich. Gerne helfen wir Ihnen vorab, den gemeinsamen Schulungstag oder die Schulungstage zu gestalten!

Alle Schulungen beinhalten „Best Practices“ aus zahlreichen Behörden sowie Zeit für Diskussion und Ihre Fragen. Auf Wunsch integrieren wir praktische Übungen, z.B. das Verfassen guter Social Media-Beiträge.

Zielgruppen:

Unser Angebot richtet sich an Behördenleiter/-innen und Führungskräfte, Pressesprecher/innen und Mitarbeiter/innen der Öffentlichkeitsarbeit, Social Media-Redakteure/-innen und interessierte Mitarbeiter/innen innerhalb des Amts.

Einzelcoachings:

Gerne bieten wir Ihnen auch ein Einzelcoaching an, falls Sie einzelne Aspekte persönlich und an Ihrem Arbeitsplatz einmal ganz genau erklärt bekommen möchten.

Angebot:

Bei Interesse an einer Schulung, einem Workshop oder einem Coaching melden Sie sich gerne unter info@amtzweinull.de bei uns. Wir senden Ihnen dann ein auf Ihre Behörde zugeschnittenes, individuelles Angebot zu und/oder rufen Sie auf Wunsch zurück, um Ihre Bedarfe zu besprechen.

Beitragsbild: shutterstock.com/Rawpixel.com