Organisations- und Führungskräfte-Beratung

Eine Behörde kann sich nur dann sinnvoll und erfolgreich in sozialen Netzwerken bewegen, wenn Behördenleitung und Führungskräfte dahinter stehen und intern die notwendigen Voraussetzungen schaffen. 

Gerne erörtern wir mit Ihnen als Behördenleiter/innen, behördlichen Führungskräften, Kommunikationsverantwortlichen, Personalverantwortlichen und Personalvertretungen alle Stellschrauben, an denen zu drehen ist und suchen gemeinsam den besten Weg, Social Media in Ihrer Behörde zu implementieren. Melden Sie sich für ein unverbindliches Erstgespräch!

Wir bieten Ihnen insbesondere Beratung und Begleitung u.a. zu den folgenden Themen an:

Newsroom-Aufbau

Das Bundesverkehrsministerium mit seinem „Neuigkeitenzimmer“ macht es vor, immer mehr Ämter ziehen nach: Das Newsroom-Konzept löst interne Silos in den für Ihre Kommunikation zuständigen Organisationseinheiten auf. Es sorgt dafür, dass die für Pressearbeit, Social Media, Website und Bürgerservice zuständigen Kolleginnen und Kollegen sich als ein Team verstehen.

Wir bringen Expertise und praktische Erfahrung beim Aufbau behördlicher „Newsrooms“ mit und helfen Ihnen bei der organisatorischen Umsetzung in Ihrem Amt!

Teamaufbau und -struktur

Social Media braucht qualifiziertes Personal und passende Strukturen. Haben Sie bereits Kommunikationsfachkräfte im Haus (und möchten diese fortbilden) oder suchen Sie nach passenden externen Bewerberinnen und Bewerbern? Welche Anforderungen stellen Social-Media-Expertinnen und -Experten an einen guten Arbeitgeber/Dienstherrn und worauf sollten Sie bei der Formulierung der Stellenausschreibung achten?

Wie organisieren Sie schließlich intern die Befugnisse, Entscheidungswege und den Informationsfluss rund um Social Media? Wir bringen praktische Erfahrung aus diversen behördlichen Kommunikationseinheiten mit und zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Team bestmöglich aufstellen und ausstatten.

Führungskräfte-Kommunikation

In Unternehmen ist das Thema CEO-Kommunikation über Social Media in aller Munde. Doch wie können sich eigentlich Behördenleiterinnen und Behördenleiter am besten in sozialen Netzwerken präsentieren? Sollten sie selbst twittern oder instagrammen, und wie können Sie dabei den richtigen Ton finden?

Wir helfen Ihnen, sich als Botschafter/in Ihrer Behörde adäquat und individuell im Social Web zu „zeigen“ – und auch Ihre Kolleginnen und Kollegen dazu zu befähigen!

Falls Sie Interesse an unserer Unterstützung haben, senden Sie uns einfach eine E-Mail an info@amtzweinull.de. Wir senden Ihnen dann ein auf Ihre Behörde zugeschnittenes, individuelles Angebot zu und/oder rufen Sie auf Wunsch zurück!